In meinem ersten Artikel zum Thema Spiegelneuronen habe ich bereits darüber berichtet, dass die Kenntnisse über die Funktion der Speigelneuronen auch in der Werbewelt eingesetzt werden. Ein gutes Beispiel ist hierfür die Toyota Auris Marketingkampagne aus dem Jahr 2007.

In nahezu 82 Städten wurden alle verfügbaren Plakatwände gebucht und mit insgesamt 27 verschiedenen Motiven versehen. Diese Motive deckten dabei immer mehrere Plakatwände ab. Es wird vermutet, dass diese Aktion Toyota vermutlich um die 20-25 Millionen Euro gekostet hat.

Die Anordnung der verschiedenen Motive auf den Plakatwänden war immer gleich und bestand aus mindestens zwei Motivkomponenten und somit auch immer aus mindestens zwei Plakatwänden:

Motivkomponente 1: Mensch oder Tier, welches mit dem Rücken zum Publikum steht und seinen teilweise über die Schulter zurückgeworfenen Blick geradlinig auf die zweite Motivkomponente richtet.

Motivkomponente 2: Der in Szene gesetzte Toyota Auris.

Spiegelneuroenen-im-Einsatz-Teil -II: Die-Toyota-Auris-Marketingkampagne - ThinkNeuro!Abbildung: Spiegelneuronen im Einsatz: Die Toyota Auris Marketingkampagne (Quelle: Sueddeutsche.de; Toyota Auris: Goldsucher; 2008)

Durch die zielgerichtete und präzise Blickrichtung von der ersten Motivkomponente auf die Zweite, wurden die Spiegelneuronen im Gehirn der Plakatbetrachter aktiviert. Sie blickten auf die Akteure der ersten Plakatwand und folgten durch die subliminale Stimulierung ihren Blicken auf die nebenstehende Plakatwand zum Toyota Auris. Hierdurch wurde erreicht, dass beim Blick auf die erste Motivkomponente automatisch auch die zweite Komponente betrachtet bzw. die Aufmerksamkeit auf das zu verkaufende Produkt gelenkt wurde.

Quelle: Zaboura, Nadia; Neuromarketing mit dem Toyota Auris; 2009; via Das empathische Gehirn



 
 

Über die Autorin

Autorin von ThinkNeuro! ist Olivia Shepherd. Innerhalb ihres Blogs beschäftigt sie sich mit nahezu allen Facetten des Neuromarketings, der Usability sowie der User Experience. Derzeit ist sie als Usability & UX Consultant bei einer Online-Agentur tätig.