Vor kurzem bin ich über die Website der Neuromarketing Agentur SalesBrain gestolpert. In einer Vielzahl von Videos und Artikeln erklären sie, warum in der heutigen Zeit nicht auf Neuromarketing verzichtet werden sollte und warum hierbei die sogenannte “NeuroMap” essentiell sei.

ThinkNeuro! empfiehlt: www.salesbrain.comAbbildung: Die NeuroMap von SalesBrain (Quelle: www.salesbrain.com)

Die “NeuroMap” ist eine Art Leitfaden, die in fünf Bereichen aufzeigt, welche Schritte erforderlich sind, um laut SalesBrain den Weg zum sogenannten “Kaufknopf” im Gehirn des Menschen zu finden. Auf der Webseite werden diese einzelnen Schritte sehr detailliert beschrieben und teilweise mit Videos unterstützt. So werden beispielsweise die unterschiedlichen Funktionen unseres “old , mid und new brains” erklärt ( = Reptilienhirn, Zwischenhirn, Großhirn) oder aber auch mit welchen 6 Stimuli die Aufmerksamkeit des alten Gehirns geweckt werden können. Beides wird nochmal in dem Video “Unterstanding the old brain and the 6  stimuli” sehr verständlich beschrieben. Persönlich finde ich diese Webseite sehr informativ. Daher möchte ich meinen Bloglesern diese Seite auch in meinem heutigen Artikel empfehlen. Es lohnt sich wirklich. Viel Spaß beim Stöbern auf www.salesbrain.com.




 
 

Über die Autorin

Autorin von ThinkNeuro! ist Olivia Shepherd. Innerhalb ihres Blogs beschäftigt sie sich mit nahezu allen Facetten des Neuromarketings, der Usability sowie der User Experience. Derzeit ist sie als Usability & UX Consultant bei einer Online-Agentur tätig.