Lange ist es her seit meinem letzten ThinkNeuro! Blog-Eintrag. Daher habe ich heute mal wieder etwas Neues für meine Leser: Einen Podcast zum Thema Neuromarketing. Um genau zu sein zum Thema: “Warum Kunden kaufen”. Gefunden habe ich ihn auf Bayern2 in der Rubrik “radioWissen“.

Besonders interessant finde an ich an diesem Beitrag, dass neben den Gastrednern wie beispielsweise Manfred Spitzer oder Hans-Georg Häusel, Neuromarketing nicht nur erklärt, sondern auch wirklich sehr kritisch betrachtet wird. So wird sich mit der Frage auseinandergesetzt, ob Neuromarketing nur eine Methode zur Manipulation ist oder doch einfach nur ein reiner Marketing-Gag. Denn bisher liefere die Neuroforschung kaum neue Erkenntnisse und Methoden, die man nicht auch mit der regulären Sozial- und Konsumentenpsychologie erklären oder sogar besser machen kann. Aus diesem Grund sei es naiv zu glauben, dass man zukünftig alle Marketingfragen über das Gehirn lösen kann. Es geht innerhalb des ca. 22 minütigen Podcasts jedoch nicht nur darum, wie viel “Neuro” nun in Neuromarketing steckt, sondern beispielsweise auch um “Unterschwellige Werbebotschaften” oder “Emotionen”…

Doch alles möchte ich Euch nun auch nicht verraten. Hört es Euch einfach selbst an. Hier ist der Link:

Podcast: “Warum Kunden kaufen”

Quelle Titelbild: www.br.de



 
 

Über die Autorin

Autorin von ThinkNeuro! ist Olivia Shepherd. Innerhalb ihres Blogs beschäftigt sie sich mit nahezu allen Facetten des Neuromarketings, der Usability sowie der User Experience. Derzeit ist sie als Usability & UX Consultant bei einer Online-Agentur tätig.